Unser Behandlungsspektrum

  • Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Weisheitszahnentfernung
  • Wurzelspitzenresektion
  • Parodontologie, Parodontalchirurgie, chirurgische Zahnerhaltung
  • Präprothetische Chirurgie
    (z. B. chirurgische Maßnahmen zur Verbesserung der Tragfähigkeit des Zahnersatzes)
  • Weichteilchirurgie und plastische Oralchirurgie
    (z. B. Rezessionsdeckung, Lippenbändchenentfernung)
  • Kieferorthopädisch unterstützende Chirurgie zur Korrektur von Zahnfehlstellungen
    (z. B. kieferorthopädische Verankerungsimplantate, operative Zahnfreilegung)
  • Mikrochirurgische Eingriffe (OP-Mikroskop)
  • Radio-Chirurgie
  • Zahnfreilegung (KFO)
  • Kieferhöhlen-OP
  • Sinus-Lift
  • Traumatologie
  • Behandlung von Mundschleimhaut- und Kieferveränderungen (gutartige Tumore)
  • Schmerztherapie
  • Entzündungen im Mund- und Kieferbereich
  • Speicheldrüsenbehandlung
  • Zahn-, Kieferbruchversorgung und Mundverletzungen
  • Kiefergelenkserkrankungen (Schienentherapie)
  • Versorgung von Risikopatienten
  • Endoret®

Wurzelspitzenresektionen werden in unserer Tagesklinik durchgeführt, um „entzündete“ Zähne zu erhalten. Häufig sind diese Zähne bereits wurzelkanalbehandelt und weisen im Röntgenbild an der Wurzelspitze erste Knochenauflösungen auf. Der betroffene Bereich wird chirurgisch eröffnet und die betroffene Wurzelspitze mit dem Entzündungsgewebe entfernt. Ein nachhaltiger Behandlungserfolg dieses komplizierten Eingriffs ist heute unter Einsatz der intraoperativen Ultraschalltechnik zur Aufbereitung der Wurzelkanäle (PIEZON) und eines OP-Mikroskopes realisierbar. Schwierige Endo-Fälle, die bereits durch Ihren Hauszahnarzt therapiert wurden, jedoch nicht abgeheilt sind, werden von uns in kollegialer Abstimmung mit ihm nachtherapiert.

Sedation / Vollnarkose

Auf Wunsch führen wir operative Eingriffe auch in Sedation durch. Unter Sedation versteht man eine Teilnarkose, oder Dämmerschlafnarkose, die eine stress- und angstfreie Behandlung ohne die Nachteile einer kompletten Narkose für Ihren Organismus ermöglicht.
Für Behandlungen in Vollnarkose steht uns ein erfahrener Anästhesist während des Eingriffs zur Seite.